+49 178/5387135 Support@Aplusmoves.com

#Wenn der Arzt nicht mehr weiter weiss…

Written by NK-Fitness

On 5. February 2020

Geschätzte Lesezeit: 6 Minuten

Wer kennt es nicht? Man hat Schmerzen im Rücken, Nacken oder auch in den Knien oder anderswo im Körper und sucht einen Arzt auf.

Entgegen aller Erwartungen findet dieser nun aber nicht heraus wo das Problem liegt, und so geht es zum nächsten Orthopäde, Osteopath, Physiotherapeut, Heilpraktiker und so weiter… Aber wenn nun alle diese Möglichkeiten ausgeschöpft sind und die Probleme trotzdem immer wieder kommen, was tun?

Hier komme ich ins Spiel. Wie viele Menschen aus meinem Umfeld hatte auch ich einige Probleme mit diversen Dysbalancen in meinem Körper, da ich aber kein Mensch bin der so einfach die Flinte ins Korn wirft, habe ich jahrelang nach Lösungen gesucht. Den Ausschlag dazu gab mir die Aussage eines Arztes.

Hierzu eine kleine Geschichte;

Nachdem ich mich beim Sport an der Halswirbelsäule verletzt habe, hatte ich lange Zeit Probleme den Kopf zu bewegen. Häufig bekam ich einen steifen Nacken und jede Bewegung schmerzte. Also ging ich zum Arzt, doch dieser konnte mir nicht sagen wo das Problem liegt und schickte mich zu einem Orthopäden. Dieser wiederum verschrieb mir relativ schnell Krankengymnastik, die zwar vorübergehend half, allerdings kamen die Schmerzen immer wieder. In meiner Verzweiflung ging ich ins Krankenhaus und ließ mich röntgen, um heraus zu finden wo das Problem liegt.

Die Auswertung des Arztes ergab: Keine kaputten Wirbel oder Gelenke, nur mein Hals sei zu gerade! Auf die Frage was ich nun dagegen tun könne, erwiderte der Arzt mir schulterzuckend; “Nichts!”

Wie ihr euch sicher vorstellen könnt hat mich diese Antwort nicht wirklich zufrieden gestellt und so begann ich mir selbst meine Informationen und Trainingskonzepte zusammen zu suchen. So kam es zu meinem Studium und diversen Sportarten, die ich mit voller Begeisterung betreibe. Mittlerweile habe ich die Schmerzen im Nacken im Griff und kann völlig schmerzfrei agieren.

Was man dabei allerdings nicht vergessen darf:
Es gibt keine Abkürzung zum Erfolg! Regelmäßiges Training ist durch nichts zu ersetzen. Alle Versprechen mit nur einer Sitzung schmerzfrei zu werden sind schlicht Schwachsinn und helfen meist nur kurzfristig.

0 Comments

Submit a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *